Direkt zum Inhalt
Ihr Experte für New Work

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Datenverarbeitung 

Die Datenverarbeitung der SIGEL GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Götz Stamm, Bäumenheimer Str. 10, 86690 Mertingen (nachfolgend auch „wir“ oder „uns“) als verantwortliche Person im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO beruht selbstverständlich auf den gesetzlichen Bestimmungen. Unsere weiteren Kontaktdaten finden Sie im Impressum oder am Ende dieser Hinweise. 

Inhaltsverzeichnis

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten Zum Absatz
2. Datennutzung zur Vertragsabwicklung und interner Organisation Zum Absatz
3. Datennutzung zur Werbung Zum Absatz
4. Kontaktaufnahme Zum Absatz
5. Löschung und Sperrung Zum Absatz
6. Microsites Zum Absatz
7. Weitergabe personenbezogener Daten Zum Absatz
8. Ihre Rechte Zum Absatz
9. Verwendung von Cookies Zum Absatz
10. Google Analytics Zum Absatz
11. Google Adwords Zum Absatz
12. Google Adwords Retargeting Zum Absatz
13. Soziale Netzwerke Zum Absatz
14. Ansprechpartner für Datenschutz Zum Absatz

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des Internet Service Providers, die IP-Adresse des verwendeten Computers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

2. Datennutzung zur Vertragsabwicklung und interner Organisation

2.1 Vertragsanbahnung und Abwicklung
Wenn Sie bei uns eine Anfrage tätigen oder einen Vertrag mit uns schließen, benötigen und verarbeiten wir bestimmte Daten, wie die Angaben zur beabsichtigten oder vorgenommenen Bestellung, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Zahlungsabwicklungsdaten für die vorvertragliche Prüfung, Vertragsabwicklung sowie eventuelle spätere Gewährleistungs- oder Garantieabwicklungen (siehe als Grundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit b DSGVO). Im Rahmen der Bestell- und Zahlungsabwicklung erhalten die hiermit von uns eingesetzten Dienstleister (z.B. Logistikunternehmen, Zahlungsvermittler) die jeweils notwendigen Daten zu Ihrer Person bzw. zur Bestellung. Zudem verpflichtet uns das Handels- und Steuerrecht, Daten aus den abgeschlossenen Geschäften für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zur archivieren. Rechtsgrundlage für die entsprechenden Datennutzungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

2.2 Seminare, Webinare, Messen und Veranstaltungen
Auf unseren Seiten können Sie sich zu den von uns angebotenen Veranstaltungen anmelden und weitere Informationen anfordern. Hierfür benötigen wir im ersten Schritt lediglich Ihre Kontaktdaten, insbesondere Ihre E-Mailadresse. Die Angaben, die Sie im Rahmen der Veranstaltungsanfrage, -anmeldung bzw. der Info-Anfrage machen, werden ausschließlich für diesen Zweck genutzt. Hierzu gehört insbesondere auch die Kontaktaufnahme zu Ihnen. Wir löschen diese Daten, nachdem Ihre Anfrage abschließend bearbeitet wurde. Ggf. stehen der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegen. Dieses kann z. B. der Fall sein, wenn eine Veranstaltungsbuchung zustande kommt. In diesem Fall bewahren wir Ihre Daten auf, bis die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (z. B. nach dem Umsatzsteuergesetz oder dem Handelsgesetzbuch) entfallen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.3 Verarbeitung in der Unternehmensorganisation
Eine Nutzung erfolgt ferner zur Rechtsverteidigung und Verfolgung von Ansprüchen in Wahrung unserer rechtlichen Interessen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO), im Rahmen rechtlicher Verpflichtungen (etwa Belege für Finanzbehörden) auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und im Rahmen unserer Interessen an einer gesetzeskonformen und effizienten Durchführung der betrieblichen Organisation (auch durch Überlassung an zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Personen, wie Steuerberater oder Rechtsanwälte; Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) bzw. durch Überlassung an organisatorisch eingeschaltete Dienstleister, die wir vertraglich nach Art. 28 DSGVO auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundlagen verpflichtet haben. Im Rahmen unserer Unternehmensorganisation verarbeiten wir Ihre Daten in unseren IT-Systemen und übermitteln, soweit notwendig, Daten von Kunden, Interessenten, Lieferanten und Personal entsprechend gesetzlicher Pflichten an Behörden, wie Finanzverwaltungen und an Berater (Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer) entsprechend unserer Interessen an einer rechtskonformen und wirtschaftlichen Unternehmensführung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO.

In diesem Zusammenhang analysieren wir zur Unternehmenssteuerung und zur Marktanalyse Daten zu sämtlichen Unternehmens- und Geschäftsvorgängen. Soweit sich aus dem konkreten Zweck keine Notwendigkeit ergibt, werden die Daten weitgehend anonymisiert oder zumindest pseudonym ausgewertet und allenfalls losgelöst von Personen zusammengefasst Dritten zugänglich gemacht. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO.

2.4 Ausgelagerte IT und Hosting
Wir nehmen IT- Software- und Hostingleistungen von Dienstleistern im Rahmen der Erbringung von Services und der Erfüllung Ihrer Anliegen und unserer vertraglichen Verpflichtungen auf der Basis unserer Interessen an effizienter und sicherer Unternehmens- und Vertragsausführung in Anspruch. Dabei werden Ihre Daten zu Ihren Interessen, Anliegen, Bestellungen und Besuchen bzw. Wahrnehmungen unserer Leistungsangebote auch mit Hilfe der Leistungen dieser Dienstleister verarbeitet. Soweit gesetzlich gefordert und nicht ohnehin über Regelungen zur Berufsverschwiegenheit abgesichert, haben wir in Auftragsverarbeitungsfällen unseren Zugriff und die sichere sowie vertrauliche Behandlung Ihrer Daten vertraglich abgesichert. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ggf. in Verbindung mit Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

3. Datennutzung zur Werbung
Wir sind daran interessiert, die Kundenbeziehung zu Ihnen zu pflegen, Sie für neue Produktgruppen und Leistungen von uns zu gewinnen, neue Kunden zu generieren, alte Kunden zu reaktivieren und unseren Kunden Informationen und Angebote zukommen zulassen. Zur Wahrnehmung dieser berechtigten Interessen verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten, um Ihnen Informationen und personalisierte Angebote von uns mitzuteilen und unsere Informationen und Angebote zu verbessern. Wir können auch vorsehen ihre gesonderte Einwilligung außerhalb dieses Dokuments einzuholen und stützen in diesen Fällen unsere Datennutzung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Selbstverständlich können Sie einer Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit – auch soweit diese Nutzung gesetzlich ohne Ihre Einwilligung zulässig ist – durch eine formlose Mitteilung an uns widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Bei folgenden Maßnahmen erheben wir Ihre Daten:

3.1 Gewinnspiele
Wenn Sie an unseren Gewinnspielen teilnehmen, nutzen wir Ihre Daten für die Durchführung des Gewinnspiels und insbesondere zur Gewinnbenachrichtigung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Wenn Sie uns eine gesonderte Einwilligung zur Nutzung eines bestimmten Kontaktkanals (z.B. Telefon oder E-Mail) erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten im Rahmen der Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Daten der Teilnehmer werden nach Durchführung des Gewinnspiels aus unseren aktiven Systemen gelöscht. Sie werden von uns nur für Rechtsverteidigungszwecke archiviert, längstens bis zur Verjährung denkbarer Ansprüche (regelmäßig drei Jahre). Rechtsgrundlage bildet Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO. Gewinnerdaten werden für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungspflichten aus handels- und steuerlichen Gründen sowie zur Abwendung von Nachteilen für den Gewinner (z.B. Rückruf von Produkten) archiviert (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Sie können jederzeit den Widerruf Ihrer Teilnahme erklären und der Nutzung der damit verbundenen Daten für das Gewinnspiel widersprechen. Ein Widerruf zur Datenverwendung für die mit dem Gewinnspiel verbundenen Werbezwecke bis zum Zugang der Gewinnbenachrichtigung wird als Rücktritt von der Teilnahme am Gewinnspiel behandelt. Beachten Sie die weiteren Hinweise zum Widerruf von Einwilligungen und zum Widerspruch gegen die werbliche Verwendung von Daten.

3.2 Postalische Werbung
Wir behalten uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsdatum und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung zur Zusendung von Angeboten und Informationen zu unserer Unternehmung und unseren Leistungen und Produkten per Briefpost, wenn wir erwarten, dass diese Informationen in Ihrem Interesse liegen.

3.3 E-Mail-Werbung für eigene ähnliche Angebote
Erhalten wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren, kann es sein, dass wir die E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener ähnlicher Produkte verwenden. Sie können auch jeder werblichen Verwendung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Im gewerblichen Bereich verwenden wir die Telefonnummer auch bei einer mutmaßlichen Einwilligung für Werbezwecke. Bitte entnehmen Sie unsere weiteren Datennutzungen zur Auswertung und Optimierung in diesem Zusammenhang den Ausführungen zur E-Mail-Werbung mit Einwilligung.

3.4 E-Mail-Werbung mit gesonderter Einwilligung
Wenn Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, werden Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Einwilligung freiwillig mitgeteilt haben (z.B. Ihr Name für die Ansprache), für werbliche Mitteilungen zu unseren Waren- und Dienstleistungsangeboten entsprechend der erteilten Einwilligung genutzt. Wir werten statistisch aus, wann eine solche E-Mail aufgerufen wird und ggf. welche Informationsangebote und mit welcher Intensität diese auf Interesse stoßen (etwa bei Aufruf eines Links). Die Auswertung erfolgt zur Verbesserung der Auslieferungszeitpunkte und Optimierung der Inhalte unserer Angebote und werblichen Informationen. Die Anmeldung erfolgt über ein „Double Opt in“-Verfahren, d.h. nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie eine Aktivierungsmail mit einem Link, den Sie betätigen müssen. Sodann erhalten Sie unsere Mitteilungen. In jeder E-Mail-Mitteilung haben Sie die Möglichkeit, diesen Service wieder abzubestellen. Die Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an unberechtigte Dritte außerhalb der SIGEL GmbH ist grundsätzlich ausgeschlossen. Folgende Kategorien personenbezogener Nutzerdaten werden in diesem Rahmen verwendet: E-Mail-Adresse, Geschlecht, Vor- und Nachname, Herkunftsland, Kennzeichnung der Adressherkunft. Die E-Mail-Adresse zur Identifizierung des Nutzers und für die Zustellung der E-Mail, die Informationen zur Anrede, den Vor- und Nachnamen für die persönliche Ansprache des Nutzers. Das Herkunftsland zur Steuerung des Versands der E-Mail-Mitteilungen mit für das jeweilige Land relevanten Inhalten. In unseren werblichen Mitteilungen können wir Ihnen personalisierte Bilder (bei HTML-Versionen) und personalisierte Links übermitteln. Mit Ihrer Einwilligung sind Sie damit einverstanden, dass beim automatischen Abruf der Bilder in Ihrem E-Mail-Programm oder durch aktives Anklicken eines Links durch uns automatisiert nachvollziehbar ist, welche Inhalte unseres E-Mails für Sie besonders interessant sind. Mit Hilfe dieser Auswertungen können wir von Ihnen lernen und Ihnen so Angebote bereitstellen, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Wir verwenden derartige Auswertungen selbstverständlich ausschließlich zum Zwecke der Angebotsverbesserung und geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Im Zuge der Auswertung werden die individuellen Klickdaten lediglich zur Ausgabe von auf die gesamte Zielgruppe der jeweiligen E-Mail-Aussendung bezogenen Statistikdaten ohne Personenbezug verwendet.
 

4. Kontaktaufnahme
Nehmen Sie über unsere Kontaktmöglichkeiten (z.B. über E-Mail oder spezifische Formulare, wie solche, die wir bei Facebook und LinkedIn geschaltet haben) Kontakt mit uns auf, speichern wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (Vorname, Nachname, E-Mail, Telefon, Unternehmen) sowie Ihr Anliegen. Die Daten werden verwendet, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und mit Ihnen zu kommunizieren. Ihre E-Mail nutzen wir, um Ihnen per E-Mail antworten zu können (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit a und b DSGVO). Bei Fragen zu konkreten Bestellungen oder wenn wir für Sie persönlich etwas tun sollen, benötigen wir Ihren richtigen Namen. Bei sonstigen Fragen können Sie auch ein Pseudonym angeben. Hat sich Ihr Anliegen endgültig erledigt und bestehen keine sonstigen Aufbewahrungspflichten, werden die Daten wieder gelöscht.

5. Löschung und Sperrung

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt bis zur Erreichung der angegebenen Zwecke bzw. solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben. Danach erfolgt eine Löschung, soweit keine anderweitigen Abreden mit ihnen getroffen wurden oder gesetzliche Archivierungspflichten (z.B. aufgrund Handels- oder Steuerrecht) bestehen. Bei einer gesetzlich veranlassten Archivierung werden die Daten für sonstige Zugriffe gesperrt. Diese Unterlagen werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen im Rahmen regelmäßiger Aktionen datenschutzgerecht gelöscht und vernichtet. Wenn Sie in eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, speichern und nutzen wir Ihre Daten auf unbestimmte Zeit bis zu einem Widerruf oder Wegfall des Zwecks zu dem Sie die Einwilligung erteilt haben. Danach erfolgt eine Archivierung d. Einwilligung u. Verarbeitungsdaten bis zur Verjährung (regelmäßig drei Jahre) für Rechtsverteidigungszwecke (Rechtsgrundlage Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO). Wenn Sie von uns keine Werbung mehr wünschen, nutzen wir Ihren Namen, die Adresse und ggf. die E-Mailadresse für Zwecke der Sperrung in entsprechenden Listen, mit denen wir unsere Werbemaßnahmen abgleichen, damit Sie keine weitere Werbung mehr erhalten. Löschen in diesem Sinn bedeutet also zunächst, dass Ihre Daten insbesondere für Werbung und Marketingaktivitäten in unseren Systemen gesperrt werden (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Daten werden – soweit erforderlich – weiterhin für andere Zwecke als Werbung verarbeitet, etwa im Rahmen der Vertragsabwicklung und ggf. Gewährleistung sowie handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Dokumentation (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b u. c DSGVO). Wünschen Sie trotz der im Einzelfall möglichen Folge, dass Sie weiterhin Werbung erhalten können eine Löschung statt Sperrung, teilen Sie uns dies bitte mit.

6. Microsites
SIGEL Microsites sind Webseiten, die durch SIGEL betrieben werden. Sie sind dem SIGEL Markenauftritt optisch angepasst und über die SIGEL Webseite per Link zu erreichen. Für die Microsites gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbedingungen von SIGEL. SIGEL ist für die Datenerhebung und Datenverarbeitung verantwortlich. SIGEL Microsites: sigel-smartpro.de, smartpro.sigel-smartpro.de.

7. Weitergabe personenbezogener Daten
Die automatische Speicherung von Zugriffsdaten sowie die Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgen im Webserver-System unseres Hosting-Providers. Die automatische Speicherung von Zugriffsdaten sowie die Aufbereitung der Daten erfolgt im Webserver-System unseres statistischen Dienstleisters. Alle beteiligten Unternehmen unterliegen dem deutschen bzw. dem europäischen Datenschutzrecht. 

E-Mail-Anfragen und die darin enthaltenen Daten bzw. Informationen werden im Rahmen unseres Kundenservices nur an Firmenangehörige oder an unseren Software-Partner Bits&Paper GmbH weitergeleitet, der uns bei der Beantwortung Ihrer Fragen unterstützt. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte ist ausgeschlossen. Ein Verkauf oder eine Vermietung von Daten findet nicht statt. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zweckgebunden und nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verwendet. Nach Zweckerfüllung werden die Daten gelöscht. 

8. Ihre Rechte
Ihre Rechte: Sie haben neben einem Widerspruchsrecht bei werblicher Verwendung Ihrer Daten (siehe auch nachstehende Information) ein Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auf Berichtigung, Ergänzung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.
Sie haben zudem ein Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn nicht Rechte und Freiheiten Dritter beeinträchtigt werden. Dies gilt für die von Ihnen uns angegebenen Daten, die wir auf Basis einer wirksamen Einwilligung oder zur Eingehung bzw. Erfüllung eines wirksamen Vertrags verarbeitet haben.

Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecke der Direktwerbung haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch mit der Folge einzulegen, dass die Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet werden.

9. Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Ihr Browser erlaubt Ihnen in der Regel einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden. 
 

10. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. 

11. Google Adwords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

12. Google Adwords Retargeting

Auf unseren Seiten sind ferner sog. Retargeting-Tags der Firma Google Inc. 600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA implementiert. Retargeting-Tags werden mit Hilfe von Cookies und sog. Zählpixeln auf der Webseite realisiert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Retargeting-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Google-Server hergestellt. Google erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrem Endgerät unsere Seite besucht haben. Hierdurch lässt sich das von Ihnen genutzte Endgerät einer Retargeting-Zielgruppenliste hinzufügen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Werbeanzeigen auf Internetseiten nutzen, die Sie mit Ihrem Endgerät aufrufen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/). Falls Sie keine Datenerfassung im Rahmen des Google Remarketing/Retargeting wünschen, können Sie dies unter den sog. „Google Anzeigeoptionen“ (http://www.google.com/settings/ads) und auf der Seite http://www.youronlinechoices.eu/"  entsprechend einstellen.

13. Soziale Netzwerke

13.1 Facebook

Nutzung von Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen, Facebook-Anzeigen, auszuspielen. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben, und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. 

Konversionsmessung

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt, wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook, verwenden (https://www.facebook.com/about/privacy/). Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, gegeben werden; jüngere müssen ihre Erziehungsberechtigten um Rat fragen.

Kommunikation per Messenger

Dieses Angebot verwendet als zusätzliches Kommunikationsmedium den Facebook-Messenger der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Die Daten und Inhalte der Kommunikation werden über Server in den USA verarbeitet. Facebook wertet zudem die Meta-Daten der Kommunikation für Werbe-Zwecke aus, jedoch nicht den Inhalt der Nachrichten. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie von Facebook.

13.2 LinkedIn

Nutzung von LinkedIn-Conversion-Tracking: Diese Website verwendet die Analyse- und Conversion-Tracking-Technologie der Plattform LinkedIn Corporation, 1000 West Maude Avenue, Sunnyvale CA 94085, USA („LinkedIn“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes LinkedIn relevantere, auf ihren Interessen basierende Werbung anzuzeigen. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Pixel (ferner Cookies und weitere Werbetechnologien wie Beacons, Pixel und Tags) von LinkedIn implementiert. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn. Als Besucher können Sie der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch LinkedIn sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen hier widersprechen (“Opt-Out“). Hierfür müssen Sie bei LinkedIn angemeldet sein.

13.3 Youtube

Diese Website verwendet eingebettete Youtube-Videos. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die Youtube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem Youtube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account abmelden. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von Youtube.

13.4 Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Website zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Website bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch der Sigel GmbH zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hotjar.
Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites über diesen Link widersprechen.

14. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

SIGEL GmbH, Bäumenheimer Straße 10, D-86690 Mertingen, E-Mail: datenschutz@sigel.de

Stand: 30.04.2020