Direkt zum Inhalt
Ihr Experte für New Work

Design Awards

Design Awards

Herausragendes Design ist das Markenzeichen unserer Produkte. Zahlreiche internationale Design Awards belegen, mit welcher Leidenschaft und welchem Anspruch unsere Designer ihre Aufgabe wahrnehmen. Unsere Produkte überzeugen regelmäßig in Design-Wettbewerben und werden immer wieder mit international renommierten Preisen ausgezeichnet.

Iconic Awards 2020 – Innovative Architecture
Iconic Award 2020 – Innovative Architecture

Iconic Awards 2020 – Innovative Architecture

Die Freude ist groß: Unser mobiles Office-System Move it wurde nun schon zum dritten Mal ausgezeichnet. Zusätzlich zu dem A’Design Award Winner 2020 Silver und dem German Innovation Award 2020 Winner erhielt das intelligente Aufbewahrungssystem nun auch das Label „Selection“ des Iconic Awards – Innovative Architecture.

Die Iconic Awards stellen einen Architektur- und Designwettbewerb dar, der auf neutraler Basis besondere Designstücke im internationalen Vergleich prämiert. Das Spektrum ist dabei groß: Sowohl visionäre Gebäude als auch innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation werden mit dem begehrten Award ausgezeichnet. Klarer Fokus liegt hierbei auf der holistischen Inszenierung im Kontext der Architektur, wobei das mobile Office-System von SIGEL auf ganzer Linie überzeugen konnte. Das designstarke System setzte sich in den Kriterien Gesamtkonzept, Gestaltungsqualität, Fertigungstechnik und -qualität, Langlebigkeit und Funktionalität sowie Bedienbarkeit von den anderen Wettbewerbern ab.

German Innovation Award 2020
German Innovation Award für Move it

German Innovation Award 2020

Move it, das neue mobile Office-System für agiles und flexibles Arbeiten, startet neben dem A‘Design Award gleich mit einer zweiten Auszeichnung auf den Markt. Das System wurde mit dem German Innovation Award 2020 Winner prämiert.

Der German Innovation Award zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. Denn: Innovationen, die als kleines Detail eine große Wirkung erzielen und somit die Zukunft gestalten, sorgen für eine erfolgreiche Positionierung am Markt.

A’Design Award and Competition 2020
A’Design Award and Competition 2020 für Sound Balance und Move it

A’Design Award and Competition 2020

Nach dem Iconic Award 2020 darf sich die Akustik-Lösung Sound Balance zudem mit dem Label A’Design Award Winner 2020 Gold küren. Das Label A’Design Award Winner 2020 Silver geht an die brandneue Produktgruppe Move it – dem mobilen Office-System für agiles und flexibles Arbeiten.

Der angesehene A’Design Award and Competition ist der weltweit größte und einflussreichste Award bei der Auszeichnung von wegweisendem Design. Er gilt als Inspirationsquelle für Designer, Künstler und Architekten. Für SIGEL ist diese hochkarätige Auszeichnung ein wichtiger Meilenstein, da die prämierten Produkte besonders für Architekten und Einrichter eine wichtige Sortimentserweiterung darstellen.

Iconic Awards 2020 – Innovative Interior
Iconic Awards 2020 für Meet up

Iconic Awards 2020 – Innovative Interior

Ausgezeichnet wurden zwei innovative, neue Produktgruppen von SIGEL in der Kategorie „Büro und Arbeitsplatz“. Meet up, das mobile Board-System für agiles und kreatives Arbeiten, erhielt das Label „Selection“. Für die Akustik-Systemlösung Sound Balance wurde sogar das Label „Winner“ vergeben.

Der Iconic Award ist ein Preis aus dem Interieur-Bereich wird nur an Produkte vergeben, die bestimmte Kriterien aufweisen. So überzeugten die SIGEL Innovationen die international renommierte Jury nach den designspezifischen Merkmalen Gestaltungsqualität, Ergonomie und Innovationsgrad, aber auch nach funktionalen Eigenschaften wie Gebrauchswert, Langlebigkeit und Sicherheit. Bedingt durch seine branchenspezifische Ausrichtung auf den Interieur-Bereich zählt der Iconic Award 2020: Innovative Interior zwar zu den kleineren Design-Awards, mit seiner hohen internationalen Relevanz gilt er jedoch als Trendbarometer. Ganz nach dem Motto „Klasse statt Masse“ wurden von über 540 Einreichungen aus insgesamt 20 Ländern dieses Jahr 161 Auszeichnungen vergeben.

Red Dot Design Award 2019
Pressemitteilung zum Red Dot Award 2019

Red Dot Design Award 2019

Ausgezeichnet wurde das mobile Whiteboard-System „Meet up“ in der Kategorie "Produkt Design". Der internationale Red-Dot-Design-Wettbewerb wird vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen e. V. in Deutschland ausgetragen und kürt die besten Produkte des Jahres.

Designer und Hersteller aus aller Welt reichen ihre Produkte ein, und eine internationale Expertenjury bewertet die Einsendungen anhand von Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, Ergonomie, Langlebigkeit und ökologische Verträglichkeit. 2019 erhielten die Juroren 5.500 Beiträge.

Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist das international hochgeachtete Markenzeichen für hervorragende Gestaltungsqualität. SIGEL präsentierte ein außergewöhnliches, neues Produkt, das mobile und flexibel Board-Komplettsystem „Meet up“. Meet up lässt sich tragen oder einfach im Stand drehen und schieben und gibt damit dem Nutzer größtmögliche Freiheit bei der Organisation von Teamarbeit.

German Design Award 2017 – Special Mention und Nominierung
German Design Award 2017 für Conceptum und Artverum

German Design Award 2017 – Special Mention und Nominierung

Bereits zum 5. Mal in Folge haben die Glas-Magnetboards Artverum sowie die Conceptum Notizbücher & Kalender beim German Design Award überzeugt. Aus insgesamt 4.058 Einreichungen in 27 Kategorien konnten sich die beiden Produktgruppen hervorheben.

Mit knapp 700 Einreichungen mehr als im Vorjahr stärkt der German Design Award weiter seine Bedeutung innerhalb der internationalen Design-Wettbewerbe.

Artverum hat in der Kategorie „Office Furniture“ die Auszeichnung „Special Mention“ für herausragende Designqualität erhalten. Unter den prämierten Produkten sind die edlen Naturstein-Designs „Black-Marble“ und „Green-Mineral“, die roten Boards im praktischen Format 60 x 40 cm und 100 x 65 cm sowie die kleinen farbenfrohen C5 Magnete.

Weitere ausgezeichnete Produkte sind das Design „World-Map“ in angesagter Steinoptik, die vier edlen Metallic-Designs, die Formen Kreis & Sechseck, Artverum als Spiegel sowie die beerenroten Boards und die farbigen C20 Magnete.

Die Conceptum Notizbücher & Kalender wurden in der Kategorie „Books & Calendars“ mit der „Nominee“-Auszeichnung gewürdigt. Hier zeigt sich erneut, dass die schwarzen Hardcover Bücher mit der beliebten Softwave-Oberfläche gut ankommen: ausgezeichnet wurden hier das Notizbuch im praktischen Tablet-Format, der 18-Monatskalender und der Wochenkalender mit vertikalem Layout.

Auch die „Colour-Kollektion“ der Hardcover Kalender 2017 in frischen Farben mit edlem Metallic-Finish können mit der „Nominee“-Auszeichnung glänzen. Ebenfalls von der Jury honoriert wurden die Softcover Notizbücher & Kalender 2017, die sich mit der edlen Softwave-Oberfläche in eleganten Business-Tönen präsentieren.

Weitere Auszeichnungen im Überblick

German Design Award 2016 – Special Mention

  • Notizbücher und Kalender: Im Bereich Conceptum haben die Kollektion „Glam“ mit edlen Schmuckfarben, dezentem Metallic-Finish und eleganter Magnetklappe und die aktuelle „Colour“-Serie mit ihren leuchtenden Farb- und elegant gedeckten Business-Tönen überzeugt. Im Bereich Look konnten die Kollektion „Vintage“ in samtweichem Used leather look, die Kollektion „Drive“ in elegant-sportivem Design und die feminine Kalender-Kollektion „Touch“ punkten.

  • Glas-Magnetboards: Das designstarke Wandobjekt  ist zugleich ein multifunktionales Info-Board, das herausragenden Sicherheits- und Qualitätsstandards entspricht, zum magnetischen Anhaften und immer wieder neu Beschriften. Die Trend-Designs in spannender 3D-Optik und mit natürlicher Holz-Struktur setzen faszinierende Akzente an jeder Wand. Die Trend-Farben Petrolblau und Grün bringen Harmonie und Frische ins Interieur.

German Design Award 2015 – Special Mention

  • Notizbücher mit Magnetverschluss: Mit der Auszeichnung „Special Mention“ erhalten Conceptum Notizbücher mit Magnetverschluss eine besondere Ehrung für herausragende Designqualität. Puristisch-elegante Softwave-Oberfläche trifft auf edlen Magnetverschluss, ausgeführt in vier verschiedenen Formaten inklusive faszinierendem Überformat A4+ und sinnvoll ausgestattet bis ins Detail mit allen praktischen Conceptum Funktionen. Das hat auch die Fachjury überzeugt.

German Design Award 2015 – Nominee

  • Glas-Magnetboards Artverum: Glas-Magnetboard im Design "White-Klinker" wurde von der diesjährigen Jury mit der „Nominee“-Auszeichnung geehrt. Das weiße, trendige Loft-Design "White-Klinker" kombiniert natürlich anmutende Optik mit hochglänzendem Tempered Glas und setzt urbane Akzente in der Raumgestaltung. „Wer für den ‚German Design Award‘ nominiert wird, verfügt über herausragende Designkompetenz“, so die Aussage des Rats für Formgebung, dem Auslober des „German Design Award“. Denn „nur eine Nominierung eröffnet die Möglichkeit, sich im Wettbewerb mit den Besten der Designszene zu messen. Dadurch ist es bereits eine Auszeichnung für Unternehmen und Designer, am ‚German Design Award‘ teilzunehmen.“

  • Design-Wanduhren Artetempus: Die Wanduhren stehen für zeitgemäßes Design im Raum. So sieht das auch die diesjährige Jury des „German Design Award 2015“ und verleiht den Design-Wanduhren die „Nominee“-Auszeichnung. Ästhetisch und funktional, bemerkenswert durch minimalistisch eingesetzte Details und effektvoll kombinierte Materialien, bringen alle 14 Design-Wanduhren besondere Qualität sichtbar zum Ausdruck. Vier Kollektionen von sportiv-elegant bis puristisch-modern, vier Aussagen zeigen Format und ausdrucksstarkes Design.

2014

  • reddot award: Wanduhren Artetempus, Tiefprofilrahmen gallery, Conceptum Notizbücher mit Magnetverschluss

  • Interior Innovation Award - Selection: Galerieboard gallery

  • German Design Award - Nominee: Conceptum Notizbuch- und Kalender-Kollektion "Colour", Glas-Magnetboards Artverum (Großformate und Projektionsboards) sowie die SuperDym-Magnet im Cube-Design

  • DDC Deutscher Designer Club: Glas-Magnetboards Artverum

2013

  • red dot design Award: Glas-Magnetboards Artverum (große Officeboards und Projektionsboards), Conceptum Notizbücher "Colour"

  • Interior Innovation award: Eyestyle Schreibtisch-Accessoires (Stehsammler und Ablagefächer)

  • German Design Award 2013 - Nominee: Glas-Magnetboards Artverum, Eyestyle Schreibtisch-Accessoire Stehsammler, Conceptum Notizbücher

2012 - 2010

  • Diverse Auszeichnungen für SIGEL Produkte: red dot design Award, IF product design Award, Designpreis Deutschland, Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Universal Design Award, Good Design Award