Design Thinking ist Prozess und Mindset

Der gesellschaftliche und wirtschaftliche Wandel, getrieben durch die Digitalisierung, ist dynamischer und komplexer als je zuvor. Er fordert Agilität, Flexibilität, Speed und absolute Customer Centricity. Mittels Change-Prozesse werden Unternehmenskultur und Führungsverhalten optimiert und agile Arbeitsmethoden gewinnen an Bedeutung. Design Thinking ist Methode und Change des Mindsets. Kreativ vom Unmöglichen ausgehen und die Grenzen des Machbaren verlassen, das ist Design Thinking.

 

Design Thinking – die drei Säulen

People, Place und Process sind die drei Säulen von Design Thinking und geben dieser Methode den integralen Charakter.

  • People

    Interdisziplinär zusammengesetzte Teams arbeiten kollaborativ zusammen und nutzen ihre kollektive Intelligenz, um Lösungen zu entwickeln.

  • Place

    Ideen entfalten sich, wenn Teams Raum für Inspiration und Kreativität erhalten. Große Wandboards, mobile Boards und Toolkits helfen Gedanken zu visualisieren und Ergebnisse zu teilen.

  • Process

    Der iterative, sechsstufige Design Thinking-Prozess führt Teams zu innovativen Lösungen. Dabei ist der Kreativität z. B. in der Prototyping-Phase keine Grenze gesetzt. Ob mit Plastikbausteinen, Knetmasse oder als Schauspiel inszeniert – alles ist erlaubt.

 

Design Thinking – die Regeln

Kreativ und erfolgreich beim Design-Thinking-Prozess ist das Unternehmen, wenn sich das Team an bestimmte Regeln hält.

SIGEL - Design Thinking Regeln

Design Thinking – SIGEL Produktlösungen für innovative Ergebnisse

 

Design Thinking mit Meet up

Ideas to go: Agile Boards Meet up sind ideal für Design Thinking. Interdisziplinäre Teams arbeiten parallel an einzelnen Projektphasen, wie z. B. Empathise, Define oder Ideate. Perfekt zum Schreiben und Pinnen.

Zu den Produkten
SIGEL - Kollaboratives Arbeiten mit Artverum Glas-Magnettafeln

Design Thinking mit Artverum

Artverum Glas-Magnetboards schaffen die Bühne für Ihre Inspiration. Visualisieren und teilen Sie Ihre Gedanken im Team. Verweilen Sie nicht auf der Metaebene, sondern nutzen Sie die kollektive Intelligenz Ihres Teams.

Zu den Produkten

Quellen

Hasso-Plattner-Institut: "Mindset"