Direkt zum Inhalt
Ihr Experte für New Work
Ihr Experte für New Work

Datenschutzbestimmungen Facebook

Datenschutzerklärung für unsere Facebookseite

  1. Datennutzung von Facebook und Cookies
  2. Unsere Nutzung von Daten
  3. Ihre Rechte und weitere Informationen

Datennutzung von Facebook 
Wenn Sie unsere Seite auf Facebook besuchen, unterliegen Sie grundsätzlich den Datenschutzbestimmungen von facebook.com (betrieben von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland; Vorstand: Gareth Lambe, Shane Crehan; Registriert in Irland (Companies Registration Office); Handelsregisternummer 462932 – im Folgenden: „Facebook“). Hinweise zum Inhalt und den Zweck der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen https://www.facebook.com/about/privacy/.

Bei jedem Besuch unserer Facebook-Seite, insbesondere wenn Sie die automatisch auf Facebook-Seiten integrierten Programme auslösen (wie den „Gefällt-mir-Button“), übermitteln Sie Informationen zu Ihrer Person an Facebook. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der Datenspeicherung durch Facebook das Risiko besteht, dass Ihre personenbezogenen Daten auch in die USA übertragen und dort gespeichert sowie verarbeitet werden, da der Mutterkonzern, die Facebook Inc., seinen Sitz in den USA hat. Facebook ist allein für diese Art der Datenverarbeitung verantwortlich.

Facebook nutzt Ihre Daten, also auch den Umstand, dass Sie sich auf unserer Fanpage umgeschaut haben, auch zu Marktanalyse- und Werbezwecken. Das bedeutet, dass Facebook aus diesen Daten zu Ihrer Person umfangreiche Profile anlegt, die dann dafür genutzt werden, um Ihnen z.B. im Rahmen Ihrer Timeline interessensgerechte Werbung anzuzeigen.
Eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Datenverarbeitungen durch Facebook und auch der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), finden Sie in den folgenden Dokumenten von Facebook:

Datenschutzerklärung:     https://www.facebook.com/about/privacy/, 
Opt-Out:             https://www.facebook.com/settings?tab=ads 
und                 http://www.youronlinechoices.com.

Cookies
Facebook setzt auf seiner Seite Cookies in eigener Verantwortung. Bei einem Login bei Facebook kann Facebook Daten zu Ihrer Person und der Interaktion mit unserer Seite, die in Cookies gespeichert sein können, auslesen. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem System von Facebook über Ihren Browser speichern. Die Zeit für die Dauer der Speicherung kann auf einige Jahre eingestellt sein. Unabhängig von der eingestellten Dauer können Sie in Ihrem Browser Cookies auch manuell löschen oder Ihren Browser so konfigurieren, dass Cookies automatisch gelöscht werden, sobald Sie den Browser schließen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen Cookies unabhängig zulassen oder verbieten.

Das Akzeptieren von Cookies ist grundsätzlich keine Voraussetzung zum Besuch unseres Online-Angebotes. Wenn Sie Cookies von Facebook deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Möglichkeiten, die Facebook bietet, auf unserer Seite nicht zur Verfügung und Inhalte werden möglicherweise nicht oder nicht richtig angezeigt. Weitere Informationen zu Facebook-Cookies und möglichen Einstellungen dazu finden Sie hier https://www.facebook.com/policies/cookies/. 

Unsere Nutzung von Daten
Die Verarbeitung der Daten auf dieser Facebook-Seite erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten mit Facebook. Facebook und die Sigel GmbH sind also gemeinsame Verantwortliche i.S.d. Art. 26 DSGVO.

SIGEL GmbH
Bäumenheimer Str.10
D-86690 Mertingen
Kontakt
Telefon: +49 9078 81 - 0
Fax: +49 9078 81 - 289
E-Mail: info@sigel.de

Geschäftsführung
Götz Stamm

Handelsregister
Registergericht Augsburg
HRB-Nr. 18635
UStId.-Nr.: DE217744571

Die SIGEL GmbH ist ein Unternehmen der SIGEL Holding GmbH 
Geschäftsführung
Götz Stamm
Registergericht Augsburg
HRB-Nr. 18638

Einträge bei Facebook
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, indem sie – wie bei Facebook z. B. für die Betätigung der Social Plugins vorgesehen – auf unserer Facebook-Seite erscheinen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO). So erscheint unter einem unserer Beiträge, wenn Sie den „Gefällt mir“ Button betätigen, die Angabe, „[Benutzername] gefällt das“; Entsprechendes erscheint, wenn Sie eine der anderen Emotionen über den „Gefällt mir“-Button auswählen. Ihr Benutzername wird also angezeigt. Dazu wird auch ein Vorschaubild Ihres Profilbildes angezeigt.

Auch Ihre Kommentare, die Sie über die Funktion „Kommentieren“ eingeben können, erscheinen auf unserer Seite, wie bei Facebook vorgesehen, unter Mitteilung Ihres Benutzernamens sowie der Abbildung des von Ihnen eingestellten Profilbildes. Diese Angaben sind auch für Personen sichtbar, die nicht mit Ihnen bei Facebook „befreundet“ sind. Zudem können diese Hinweise auch für Besucher unserer Seite freigeschaltet sein, die nicht bei Facebook eingeloggt sind. Facebook ist keine Plattform, um uns vertrauliche Informationen zu übermitteln, insbesondere nicht über Ihren Gesundheitszustand oder ähnliche Angaben. Einträge und Kommentare auf unserer Seite sollten Sie wie auch sonstige öffentliche Beiträge behandeln.

Kontaktaufnahme mit uns 
Nehmen Sie über unsere elektronischen Kontaktmöglichkeiten Kontakt mit uns auf, speichern wir Ihre Nachricht. Die darin zu Ihrer Person enthaltenen Daten werden verwendet, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und mit Ihnen zu kommunizieren (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Im Übrigen werden auch alle Facebook-Nachrichten, die Sie an uns senden, archiviert und einer regelmäßigen Datensicherung unterworfen. Sonstige Nachrichten, wie solche per E-Mail oder Post werden aufbewahrt und nach Erledigung des Anliegens nach den gesetzlichen Vorgaben und für Rechtsverteidigungszwecke archiviert. Die Löschung von Nachrichten erfolgt nach Ablauf der Archivierungsfristen bzw. nach Wegfall unseres Interesses an der Archivierung für Rechtsverteidigungszwecke (regelmäßig nach Verjährung eventueller Ansprüche). Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf bzw. keine Kenntnis davon haben, ob auch Facebook die Nachrichten tatsächlich löscht, wenn wir diese aus unserem Posteingang bei Facebook entfernen. 

Technische Datenerhebungen bei Facebook
Ferner stellt Facebook den Betreibern von Unternehmensseiten, also auch uns, unaufgefordert anonymisierte Statistiken zur Verfügung.

Es geht um anonymisierte Daten, wie
-    Seitenaktivitäten
-    Seitenaufrufe
-    Zahl der Abonnenten
-    „Gefällt mir“-Angaben
-    Reichweite
-    Interaktionen, wie Klicks auf bestimmte Informationen, Elemente oder Links.
Ein Bezug auf Ihre Person ergibt sich daraus für uns nicht. Wir nutzen die uns präsentierten statistischen Daten, gestützt auf das Interesse an der Verbesserung des Angebots auf unseren Social-Media-Auftritten und Webseiten und deren Gestaltung und der Erhaltung der Sicherheit sowie bei Verstößen in Zusammenarbeit mit Behörden (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO).

Schaltung von Werbung bei Facebook
Wir schalten Werbung bei Facebook und nutzen zur Bestimmung einer zielgruppengerechten Auslieferung statistische Daten, die wir von Facebook erhalten. Ein Bezug auf Ihre Person ergibt sich daraus für uns nicht. Facebook hält für Sie Informationen bereit, welche Einstellungen Sie für Werbeeinblendungen auf Facebook und sonstigen Seiten vornehmen können, soweit diese von Facebook gesteuert werden (https://www.facebook.com/about/privacy/ dort unter „Kontrolle über Facebook-Werbeanzeigen“).

Leadgenerierung
Wir nutzen die Möglichkeit, über Facebook Formulare zu schalten, über die wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, weitere Informationen zu erhalten. Über diese Formulare fragen wir personenbezogene Daten von Ihnen ab (Vor- und Zuname, Unternehmen, für das Sie tätig sind, berufliche E-Mail-Adresse …). In diesem Formular bitten wir Sie außerdem um eine Einwilligung zur E-Mail- bzw. Telefon-Werbung. Ohne Erteilung dieser Einwilligung besteht für Sie nicht die Möglichkeit, die weiteren Informationen zu erhalten, die wir über die Formulare anbieten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, ohne dass hierfür andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Die in dem Formular eingegebenen Daten senden Sie mit der Bestätigung des Buttons „Absenden“ zunächst an Facebook und Facebook stellt uns diese Daten dann über eine Schnittstelle zur Verfügung. Wir bitten Sie dann zunächst Ihre Einwilligung im Rahmen eines Double-Opt-In Verfahrens zu bestätigen. Sobald wir die Bestätigung erhalten haben, treten wir auf dem gewünschten Weg mit Ihnen in Kontakt (Telefon oder E-Mail, je nachdem, für welchen Weg Sie die Einwilligung erteilt haben).

Gewinnspiele auf Facebook
Wenn wir Gewinnspiele auf Facebook veranstalten, nutzen wir die erhaltenen Teilnehmerdaten nur für die Durchführung des Gewinnspiels und ggf. zur Gewinnbenachrichtigung. Personenbezogene Daten von Gewinnern werden nur verkürzt mit Vornamen, abgekürztem Nachnamen und Ort veröffentlicht (Beispiel: „Bernd K. aus Bonn“).
Sie können auch während der Teilnahme an einem Gewinnspiel der Nutzung Ihrer Daten uns gegenüber widersprechen. Die vor Zugang des Widerspruchs erfolgte Datennutzung bleibt unberührt. Mit Zugang Ihres Widerspruchs endet jedoch Ihre Teilnahme. Eine Gewinnmöglichkeit entfällt.
Wir weisen darauf hin, dass Facebook nicht in Verbindung mit der Veranstaltung des Gewinnspiels steht und das Gewinnspiel in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird. Alleine die Sigel GmbH ist für die Durchführung und den rechtmäßigen Ablauf verantwortlich.
Wir halten uns zudem an die Vorgaben von Facebook zur Datennutzung bei Promotions. Danach dürfen persönliche Chroniken und Verbindungen zu Freunden/Freundinnen nicht für die Organisation von Promotions genutzt werden.

Ihre Rechte und weitere Informationen
Sie haben ein Recht auf Widerspruch im Falle einer personenbezogenen Verwendung von Daten zu Werbezwecken, insbesondere zur Direktwerbung.
Sie haben ferner ein Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Ergänzung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. 
Sie haben zudem ein Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn nicht Rechte und Freiheiten Dritter beeinträchtigt werden. Dies gilt für die von Ihnen uns gegenüber angegebenen Daten, die wir auf Basis einer wirksamen Einwilligung oder zur Eingehung bzw. Erfüllung eines wirksamen Vertrags verarbeitet haben. Ihre Rechte können an die Erfüllung gesetzlicher Voraussetzungen gebunden und dadurch beschränkt sein.
Bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie uns über datenschutz@sigel.de.
Zudem haben Sie u. a. ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Möchten Sie Ihr Recht auf Auskunft oder andere Betroffenenrechte in Bezug auf die Datenverarbeitung von Facebook wahrnehmen, weisen wir Sie darauf hin, diese direkt gegenüber Facebook geltend zu machen. Über diesen Weg können Sie Ihre Rechte am effektivsten wahrnehmen, da nur Facebook Zugriff auf die Daten seiner Nutzer hat und somit direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen kann.