Direkt zum Inhalt
Ihr Experte für New Work
Ihr Experte für New Work

Ich bin SIGEL: Josef Rettinger, Teamlead Processing

Ich bin SIGEL: Josef Rettinger, Teamlead Processing

09.11.2021 – Seit über 70 Jahren ist SIGEL auf dem Markt. Ganz so lang ist er noch nicht dabei, Josef Rettinger. Aber mit 33 Jahren Betriebszugehörigkeit darf man ihn schon einen „alten Hasen“ nennen. Er ist einer der Kolleg:innen, die im SIGEL Blog über ihre Aufgaben und ihren Arbeitsalltag berichten, die einen Blick über die Schulter zulassen und SIGEL von ihrer ganz persönlichen Warte aus vorstellen. 

Steckbrief

Name Josef Rettinger
Bei SIGEL seit 1988
Tätigkeiten Teamlead Processing
Josef, bitte stelle dich kurz vor.
Abteilungskoordinator Josef Rettinger Portrait mit Signet

Josef, bitte stelle dich kurz vor.

Mein Name ist Josef Rettinger. Seit 1988 bin ich für das Unternehmen tätig, also bereits seit 33 Jahren, eine ganz schön lange Zeit. Zu meinen Aufgaben als Teamlead Processing gehören unter anderem die Formularbuchfertigung, die Weiterverarbeitung und die Computerpapierfertigung.

Auch die komplette Tischarbeit incl. sämtlicher Verpackungstätigkeiten und der Retourenbearbeitung zählen zu meinem Koordinationsbereich. Darüber hinaus arbeite ich eng mit den Bereichen Endlosdruck und Logistik zusammen. Der Austausch ist enorm wichtig: Wo wird was benötigt? Wer/Was hat Vorrang? Welcher Termin steht an? usw.
 

Wie sieht Dein typischer Tag bei SIGEL aus?

Bei mir gleicht kein Tag dem anderen. Wenn ich morgens den Computer starte, checke ich zunächst meine E-Mails, um zu sehen, ob es vom Vortag noch offene To-Dos oder ungeklärte Fragen gibt. Es ist mir außerdem wichtig, jeden Tag meine Runde durch die Produktionshalle zu gehen und alle zu begrüßen, Qualitätskontrollen durchzuführen und mich mit den Kolleg:innen darüber auszutauschen, was gerade ansteht. Zu meinen Hauptaufgaben gehört die Planung des reibungslosen Produktionsablaufes an allen Arbeitsplätzen genauso wie die dementsprechende Materialversorgung, damit unnötige Wartezeiten vermieden werden.
 

Was ist dein persönliches Highlight am Arbeiten bei SIGEL?

Für mich persönlich ist das der Umgang mit den Kolleg:innen. SIGEL hat besonders in der Produktion viele Mitarbeiter:innen, die schon seit vielen Jahren im Betrieb tätig sind. Natürlich fördert die jahrelange Zusammenarbeit unseres Teams das Vertrauen und den Zusammenhalt unter den Kolleg:innen. Vor allem in Zeiten des rapiden Wandels bietet eine starke Kollegialität Halt.

"Natürlich fördert die Jahre lange Zusammenarbeit unseres Teams das Vertrauen und den Zusammenhalt unter den Kolleg:innen."

Wo und wie produziert SIGEL Formularbücher?

Die SIGEL Formularbücher werden in Mertingen vor Ort mittels Hochdruckverfahren an einer Flexomaschine gedruckt. Der Großbogen wird dann in Latten geschnitten, anschließend geleimt und mit einem Fälzel versehen. In der Schneidemaschine werden die Formularbücher auf das entsprechende Format geschnitten, in der Schweißmaschine zur jeweiligen Packeinheit verschweißt und mit einem Etikett versehen.
 

Wie unterscheidet sich davon der Produktionsprozess bei den Vertragsvordrucken?

Die Vertragsvordrucke werden im Offsetdruck gefertigt. Im Gegensatz zur Herstellung der Formularbücher braucht es in diesem Fall zwei andere Fertigungsschritte. Ich möchte die Produktion näher am Artikel KV440 erklären. Dabei handelt es sich um einen selbstdurchschreibenden Formularsatz für den Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeugs. KV440 besteht aus vier verschiedenen Blättern, die an einem Rollencollator zusammengeführt werden. In meiner Abteilung werden die Vordrucke nur noch eingeschweißt.

75 Jahre Druckerfahrung

Seit einem Dreivierteljahrhundert produziert SIGEL Formulare, Vertragsvorlagen, Visitenkartenvorlagen, Etiketten, Kopier- und Computerpapier und vieles mehr. Das Sortiment ist riesig. Viele Artikel kommen seit jeher vom Stammsitz des schwäbischen Unternehmens, Mertingen. Nachhaltigkeit spielt in der Produktion eine große Rolle. FSC-zertifiziertes Papier, ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen und nicht zuletzt auch den Menschen, die in der Produktion tätig sind, all das ist Grundprinzip im Handeln von SIGEL.
Produktion von Vertragsvorlagen
SIGEL Formularbücher

Wie lange dauert die Produktion der Formularbücher?

Von unserem selbstdurchschreibenden Quittungsbuch wird derzeit eine Auflage von 86.400 Stück produziert; hierfür wird eine Gesamtdauer von ca. 12,5 Stunden incl. Rüstzeit benötigt.

An der Weiterverarbeitungsmaschine werden für 86.400 Bücher weitere 11 Stunden von der Einlage des Großbogens bis zum fertigen Buch beansprucht. 
 

Wie viele Formularbücher und Vertragsvorlagen produziert SIGEL durchschnittlich am Tag / in der Woche / im Monat?

Darüber kann man keine detaillierte Aussage treffen. Vorrangig gilt, möglichst wenig Rüstzeit und –kosten zu verursachen. Deshalb wird immer versucht, die Formate zusammen zu fassen. Wenn beispielsweise ein A6-Format geplant ist, werden möglichst viele dieses Formates in die Produktionsplanung aufgenommen. Es gilt also, passende Produkte zusammen zu produzierten. Einerseits muss darauf geachtet werden, Termine zu halten und gleichzeitig die Rüstzeiten optimal zu nutzen.

Welche Qualitätsmerkmale weisen unsere Formularbücher und Vertragsvordrucke auf?

Eine Sicherheitsbindung und die Spezial-Rückenleimung machen das Formularbuch besonders stabil und haltbar. Dank der Mikroperforation lassen sich die Abrisse ganz einfach, schnell und sauber abtrennen. Außerdem verarbeiten wir FSC-zertifiziertes Papier aus verantwortungsvollen Quellen. Das ist noch dazu chlorfrei gebleicht. Es kommt auch immer wieder zu inhaltlichen Änderungen, wenn wir eine neue Auflage drucken, wenn unsere Rechtsexpert:innen Formulare oder Vertragsvorlagen an die aktuelle Gesetzgebung angepasst haben.
 

Warum sind unsere Formularbücher und Vertragsvorlagen heutzutage immer noch sehr beliebt, trotz voranschreitender Digitalisierung?

Vor allem bei Handwerkern und kleineren Betrieben sind Formularbücher und Vertragsvorlagen bis heute im Einsatz. Nachweispflichten, welche durch die Regierung implementiert werden, begünstigen die Verwendung.
 

Vielen Dank für das Interview.

Formularbücher in bewährter SIGEL Qualität
Formularbücher von SIGEL - praxisbewährt, rechtssicher & aktuell

Formularbücher in bewährter SIGEL Qualität

Die SIGEL Formularbücher und Vertragsvorlagen entsprechen der aktuellen Rechtsprechung und sind praxisbewährt sowie millionenfach im Einsatz. Finden Sie für jeden Bedarf das richtige Mittel: Fahrtenbücher, Quittungen, Bonbücher, Lieferscheine, Aufträge, Regieberichte und vieles mehr.